Barocke Filterblasen

Bei der Uraufführung 1651 war „La Calisto“ von Francesco Cavalli, dem Meisterschüler Claudio Monteverdis ein Reinfall. 1970 wurde das Stück dann nach über 300 Jahren für das Glyndebourne-Festival ausgegraben … weiterlesen.

Musiktheater  •  Aachen  •   •  Theater Aachen

Revolte in Wolkenkuckucksheim

Draußen: eine hilflos wirkende Menschenkette als Protest gegen die Theaterschließung. In den Gängen und Foyers des Münchner Nationaltheaters: absurde Leere. Nur im ersten Rang durften gerade mal 50 auf Abstand … weiterlesen.

Musiktheater  •  München  •   •  Bayerische Staatsoper

Vom Teich zur Jurte

Dmitri Tschernjakow hat Nikolai Rimski-Korsakows „Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesh und der Jungfrau Fewronija“ vor acht Jahren in Amsterdam so auf die Bühne gebracht, dass hinter dem mythisch … weiterlesen.

Musiktheater  •  Halle  •   •  Bühnen Halle

Aufbruch ins altbekannte Ungewisse

Musiktheater ohne fertiges Libretto und Partitur, kann das funktionieren? Es kann, das hat Marius Schötz mit seiner experimentellen Oper „Bouches les rouges“ am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken … weiterlesen.

Keine Farben, keine Wunder

Mit religiösen Stoffen hat Benedikt von Peter Schwierigkeiten. Francis Poulencs Bekenntniswerk „Dialogues des Carmélites“ ließ er in einer frühen Regiearbeit am Theater Basel mit der hochdramatischen … weiterlesen.

Musiktheater  •  Basel  •   •  Theater Basel

The show must go on

Am Ende tigern sie alle über die Bühne. Die Oper ist vorbei, der Protagonist hat sich das Leben genommen, aber im Orchestergraben gibt es wie im Musical noch eine Zugabe. Und die vier Solisten kreisen mit den … weiterlesen.

Musiktheater  •  Freiburg  •   •  Theater Freiburg

Enter Hades

Kein Orchester im Graben, dafür der Blick in die Tiefe eines Museums mit Parkettboden, Oberlicht, dunkelblauen Wänden und neongelben Rahmen um die Bilder, allesamt Caravaggios, die heute über die ganze Welt … weiterlesen.