Metropoltheater München Geld oder Leben
Orlando am Nationaltheater Mannheim Foto aus Szene mit Fächern
Das Ensemble steht vor einer bedrohlich in rot aufleuchtenden Kulisse.
Das Ensemble stößt auf der Bühne gemeinsam an. Alle sind in bunte Kostüme gekleidet.
Bariton Johannes Martin Kränzle steht mit nacktem Oberkörper auf der Bühne. Seine Hände sind auf sein Gesicht gelegt. Die linke Hand zieren lange gelbe Fingernägel. Seine rechte Gesichtshälfte wird durch buntes Make-up hervorgehoben.
Ich bin dann er am Harztheater Halberstadt
Festival d'Aix-en-Provence Iphigenie en Aulide
Carol. Shakespeare in Jena, Sommertheater zur Eröffnung der Kulturarena Jena
Philippe Jaroussky (M.) in "Melancholie des Widerstands"
Eine Sängerin im Vordergrund mit Gerte in der Hand, dahinter mehrere Personen in roten Gewändern
springender männlich gelesener Tänzer vor weiteren Tänzer:innen im Hintergrund
Schauspiel,

Bis der Arzt kommt

Ulf Schmidt: Geld oder Leben. Die Krankenhaus-Abrechnung

Theater:Metropoltheater München, Premiere:18.07.2024Regie:Jochen Schölch

Foto:Marie-Laure Briane

Schauspiel,

Wir alle sind ein bisschen Clownfisch

Virginia Woolf: Orlando

Theater:Nationaltheater Mannheim, Premiere:16.07.2024Regie:Milica Čortanovački

Foto:Maximilian Borchardt

Schauspiel,

Gescheiterte Friedensmission

Feridun Zaimoglu, Günter Senkel: Der Diplomat

Theater:Nibelungenfestspiele Worms, Premiere:12.07.2024 (UA)Regie:Roger Vontobel

Foto:David Baltzer

Musiktheater,

Familienaufstellung auf Französisch

Claude Debussy: Pelléas et Mélisande

Theater:Prinzregententheater, Premiere:09.07.2024Regie:Jetske Mijnssen

Musikalische Leitung:Hannu LintuFoto:Wilfried Hösl

Musiktheater,

Theatertreff der Kulturen

Harold Faltermeyer, Philip LaZebnik: Oktoberfest the Musical. Beinah wahr

Theater:Renaissance-Theater, Premiere:07.07.2024 (DSE)Regie:Guntbert Warns

Vorlage:Oktoberfest the Musical. Beinah wahrAutor(in) der Vorlage:Philip LaZebnikMusikalische Leitung:Johannes RoloffFoto:Ann-Marie Schwanke – Siegersbusch – RT

Musiktheater,

Der Wahnsinn hat Methode

Peter Maxwell Davies, György Kurtág: Songs and Fragments (Eight Songs for a mad King, Kafka-Fragmente)

Theater:Festival d’Aix-en-Provence, Premiere:06.07.2024Regie:Barrie Kosky

Musikalische Leitung:Pierre BleuseFoto:Monika Rittershaus

Schauspiel,

Um welchen Preis bin ich?

Marcus Everding: Ich bin dann er

Theater:Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt, Premiere:28.06.2024 (UA)Regie:Rosmarie Vogtenhuber-Freitag

Vorlage:In MännerkleidernAutor(in) der Vorlage:Angela SteideleFoto:Elisabeth Rawald

Musiktheater,

Im Krieg verlieren alle

Christoph Willibald Gluck: Iphigénie en Aulide, Iphigénie en Tauride

Theater:Festival d’Aix-en-Provence, Premiere:03.07.2024Regie:Dmitri Tscherniakov

Musikalische Leitung:Emmanuelle HaïmFoto:Monika Rittershaus

Musiktheater,

Spielfreude zum Abschied

Ensemble Theaterhaus Jena, Lizzy Timmers: Carol. Shakespeare in Jena

Theater:Theaterhaus Jena, Premiere:03.07.2024 (UA)Regie:Lizzy Timmers

Foto:Joachim Dette

Musiktheater,

Fluides Theater-Kollektiv

Marc-André Dalbavie: Melancholie des Widerstands

Theater:Staatsoper Unter den Linden, Premiere:30.06.2024 (UA)Regie:David Marton

Autor(in) der Vorlage:László KrasznahorkaiMusikalische Leitung:Mari JacquotFoto:William Minke

Musiktheater,

Gebärmaschinen für die Mächtigsten

Poul Ruders, Paul Bentley: The Handmaid's Tale

Theater:Theater Freiburg, Premiere:28.06.2024 (DE)Regie:Peter Carp

Musikalische Leitung:Ektoras TartanisFoto:Paul Leclaire

Tanz,

Der junge Mann und der Tanz

John Neumeier: Epilog

Theater:Staatsoper Hamburg, Premiere:30.06.2024 (UA)Regie:John Neumeier

Foto:Kiran West

Podcast „Schwerpunkt Theater” – Folge 3

Unverzichtbar: Unterhaltungstheater

Zum Podcast

Premierensuche

Unser Premierenportal zu allen neuen Theaterproduktionen im deutschsprachigen Raum!
Suchen Sie nach Schlagwörtern oder lassen Sie sich eine Premierenübersicht der nächsten 60 Tage anzeigen.

Heft 03/2024 - Leseprobe

Unterhaltungstheater ist präsent wie nie auf den Spielplänen. Dabei sind Operette, Musical und Komödie mehr als Ablenkung vom Alltag und seichte Kost, wie der Publikumszuspruch beweist. Unser Themenschwerpunkt geht dem nach.

Weiterlesen

Weitere Hefte

Heft 02/2024

Heft im Shop
Blättern
Cover von Heft 1-2024

Heft 01/2024

Heft im Shop
Blättern

Heft 11/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 10/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 09/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 08/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 07/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 06/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 05/2023

Heft im Shop
Blättern

Heft 04/2023

Heft im Shop
Blättern

Das Magazin für junge Theaterfans!

Zur Webseite