Macht kennt kein Mitleid

Der scheue Blick weicht nicht. Auch als der un(frei)willige neue Doge Genuas an der Macht ist, bleiben ihm Misstrauen und Furcht als stete Begleiter. Sein Aufstieg vom Plebejer zum Patrizier bedeutet ihm keine Befreiung…

Stream  •  Zürich  •  2020-12-06  •  Opernhaus Zürich
Giuseppe Verdi: Simon Boccanegra

Anbruch einer rätselhaften Endzeit

Die Menschheit ausrotten? Alle nach Elpisonia evakuieren? Die Erdrotation außer Kraft setzen? Oder doch die große, vielleicht finale Space-Party? Voten Sie! Die Alternativen, die Librettist Dominik Riedo und der Zürcher…

Musiktheater  •  Zürich  •  2019-06-28  •  Oper Zürich
Michael Pelzel, Dominik Riedo: Last Call

Aus den Fugen

Kann man eine Opernneuproduktion ohne Regisseur stemmen? Kirill Serebrennikov wurde spätestens Ende September in Zürich zu den Proben für Mozarts „Così fan tutte“ erwartet. Doch sein Hausarrest, in dem er seit über…

Musiktheater  •  Zürich  •  2018-11-04  •  Opernhaus Zürich
Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte

Ins Auge gegangen

Vor fast einem halben Jahr wurde Elfriede Jelineks „Am Königsweg“ am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg uraufgeführt. Wie spielt sich das unter dem Eindruck der unglaublichen Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten…

Schauspiel  •  Zürich  •  2018-03-08  •  Schauspielhaus Zürich
Elfriede Jelinek: Am Königsweg

Traumwelten eines romantischen Dichters

Nikolaus Lenau wurde einst von Mendelssohn, Liszt und Schumann geschätzt und vertont. Ist das für den Schweizer Komponisten Heinz Holliger Grund genug, sich dem Dichter ebenfalls zu widmen? Eine solche Erklärung würde,…

Musiktheater  •  Zürich  •  2018-03-04  •  Opernhaus Zürich
Heinz Holliger: Lunea

Gut gebrüllt, Mensch!

In Zürich ist jetzt Manfred Trojahns 2011 in Amsterdam uraufgeführte Oper „Orest“ bereits das vierte Mal auf die Bühne gebracht worden. Was allein schon für sich spricht. Andreas Homoki hat die Schweizer Erstaufführung…

Musiktheater  •  Zürich  •  2017-02-26  •  Opernhaus Zürich
Manfred Trojahn: Orest

Keine Hoffnung

Mal ehrlich: Was können wir Mittdreißiger in unserer postreligiösen Gegenwart noch mit der katholischen Liturgie anfangen? An einer Totenmesse wie Giuseppe Verdis „Messa da Requiem“ mal wieder ernsthaft lateinisches…

Crossover  •  Zürich  •  2016-12-03  •  Opernhaus Zürich
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Bildmächtig verzettelt

Glatte Haare, hohe Stirn, strenge Hornbrille. Eine Zigarre in der Hand. Das ist Heiner Müller. Auf der Bühne des Opernhauses Zürich sind bei Wolfgang Rihms Musiktheater „Die Hamletmaschine“ (1987) gleich drei Heiner…

Musiktheater  •  Zürich  •  2016-01-24  •  Opernhaus Zürich
Wolfgang Rihm: Die Hamletmaschine

Wahrscheinlich auch vergebens

Erst lange nichts – länger, als es Jon Fosses unzählige Pausen im Stücktext vorgeben würden. Halbdunkel, irgendwo in den Kulissen schattenhafte Figuren, wie zufällig. Zehnmal hängt, gediegen beleuchtet von je einem Spot…

Schauspiel  •  Zürich  •  2015-10-17  •  Schauspielhaus Zürich
Jon Fosse: Meer

Zufällige Nummernrevue

Der Stücktitel klingt wie ein Sonderwunschkonzert am Sonntagnachmittag oder wie eine Compilation-LP von einem Ramschtisch: „Die schönsten Sterbeszenen in der Geschichte der Oper“. Und leider sieht, hört und fühlt sich…

Crossover  •  Zürich  •  2015-03-20  •  Schauspielhaus Zürich
Alvis Hermanis: Die schönsten Sterbeszenen in der Geschichte der Oper