Kollektiv gegen Ungleichheit und Missbrauch

Die Bühne von Julia Kurzweg wird beherrscht von einer riesigen Couch. Hier präsentieren sich anfangs Schauspieler und Schauspielerinnen einem cool-aggressiven Regisseur. Der Mann will eine wilde, exzessive Medea sehen,…

Schauspiel  •  Bonn  •  2019-05-24  •  Theater Bonn
Christine Lang, Volker Lösch: House of Horror - Theater. Frauen. Macht.

Ohne Brisanz

Die Idee macht neugierig, zumal sie verkaufssteigernd mit einem Anlass verknüpft ist. Eine Musiktheaterproduktion, die einen Tag im Leben einer historischen Persönlichkeit theatralisch gestaltet. Und zwar von Karl Marx …

Musiktheater  •  Bonn  •  2018-12-09  •  Theater Bonn
Jonathan Dove: Marx in London

Ausgestiegen, abgehauen, unsichtbar

Der Blödelbarde hat’s gewusst: „Walter war nicht groß, war eher klein, trotzdem glaubte er von den Kleinen einer der Größten zu sein“, sang einst Mike Krüger. Vielleicht war es ja dieser Wunsch, einmal groß zu sein, der…

Schauspiel  •  Bonn  •  2018-10-05  •  Theater Bonn
Ariane Koch: Wer ist Walter

Ein zweiter Blick

Es beginnt mit einem kraftvollen Akzent. Der Komponist selbst tritt auf, in abgetragener Kleidung, und stellt einem Nazi-Offizier mit den ersten Tönen des „Lautsprechers“ sein Stück „Der Kaiser von Atlantis“ vor –…

Musiktheater  •  Bonn  •  2018-09-07  •  Theater Bonn
Viktor Ullmann / Karl Amadeus Hartmann: Der Kaiser von Atlantis / Sonate 27. April 1945

Ein Leben in Trümmern

Bässe wummern als der eiserne Vorhang sich hebt, abgrundtief und mit markerschütternder Intensität. Der darauffolgende Anblick ist kaum hoffnungsvoller: eine dystopische Trümmerlandschaft, die die Bühne in eine vordere…

Musiktheater  •  Bonn  •  2018-06-17  •  Theater Bonn
Hermann Wolfgang von Waltershausen: Oberst Chabert

Hören vor Sehen

Mit „Echnaton“ beschloss Philip Glass 1984, beauftragt von der Stuttgarter Oper, seine von ihm selbst so betitelte Operntrilogie. Wie in den Vorgängerwerken „Einstein on the Beach“ und „Satyagraha“ erzählt Glass hier…

Musiktheater  •  Bonn  •  2018-03-11  •  Theater Bonn
Philip Glass: Echnaton

Familiengrusel mit Broadway - Touch

Am Ende feierte das Vielgenerationenpublikum die wohl weltweit erste Veroperung eines Buches von Megasellerin Cornelia Funke enthusiastisch und ausgelassen. Die große Stärke von Erik Petersens Inszenierung ist die…

Musiktheater  •  Bonn  •  2017-12-03  •  Theater Bonn
James Reynolds: Geisterritter

Eine Stadt verkauft sich selbst

Ein Lokal von scheußlicher, holzvertäfelter Gemütlichkeit. Die Menschen, die hier beieinander sitzen, wirken in ihrer Biederkeit wie Karikaturen. Sie reden von ihrer Stadt, ihrem Bonn, wie es jetzt ist, wie es war und…

Schauspiel  •  Bonn  •  2017-09-09  •  Theater Bonn
Ulf Schmidt: Bonnopoly

Hoch über Oberammergau

Sie umarmen sich. Immer wieder. Zehn Menschen, sechs Sänger, vier Tänzer. In wechselnden Konstellationen. Sie leiten die gewaltigen Gefühlsaufwallungen der Texte, die Energiestöße und Kontemplation der Musik in ihre…

Musiktheater  •  Bonn  •  2017-03-26  •  Theater Bonn
Johan Adams: The Gospel according to the other Mary

Wurschtig hingesetzt

Vor zwei Jahren hat Jürgen R. Weber an der Oper Bonn die späte szenische Uraufführung von Walter Braunfels’ „Der Traum ein Leben“ nach einem Drama von Franz Grillparzer in eine mit ästhetischen Strömungen der…

Musiktheater  •  Bonn  •  2016-05-29  •  Theater Bonn
Emil Nikolaus von Reznicek: Holofernes