Hanoch Levin: Krum

Gespeichert von Ruth Bender am Mo., 04.10.2021 - 14:16

Sie könnten dem Filmplakat für „Lost“ oder eine andere TV-Serien-Robinsonade entstiegen sein: Schattenrisse vor blau-pinkem Kitschhimmel, ausgesetzt oder angespült. An einen namenlosen Strand geworfen, den Stéphane Laimé mit Sand und Meer ins Thalia Theater gebaut hat, und mit einem stahlglänzenden Felsblock, der im Zentrum aufragt, als sei ein Meteorit niedergegangen. Aber dann geht das Licht an auf der Bühne, und es sind einfach bloß Leute, die auf der Bühne versammelt sind.

Theater
Stadt
Genre
Schauspiel
Bild
7592

Vorgeschrieben

Olga Tokarczuks Roman „Die Jakobsbücher“ ist ein enormes Kompendium: im Zentrum steht die historische Figur des Religionsführers Jakob Frank, der in der Mitte des 18. Jahrhunderts im polnischen Reich eine Gruppe…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2021-09-19  •  Thalia Theater
Nach Olga Tokarczuk: Die Jakobsbücher

Die Geschichte von Dorf Brinkebüll

Wer der platten norddeutschen Landschaft samt passender Sprache bislang wenig abgewinnen konnte, mag sie spätestens seit Dörte Hansens Romanen. Auf ihr „Altes Land“ folgte 2018 der Bestseller „Mittagsstunde“. Darin…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2021-06-12  •  Thalia Theater
Dörte Hansen: Mittagsstunde

Phantastisch

Pippi Langstrumpf wurde im vergangenen Jahr 75 Jahre alt. Und die Geburtstagsfeier folgte jetzt am Hamburger Thalia Theater. Zum Start ins neue Leben nach der Theaterauszeit inszenierte dort Jette Steckel eine „Pippi…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2021-06-06  •  Thalia Theater
Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf

Eindrucksvoll ausgegrenzt

Im September 2019 hatte die Uraufführung des Romans „Der Boxer“ am Hamburger Thalia Theater in der Spielstätte Gaußstraße Premiere. Zwei Monate später wurde eine Aufführung abgefilmt. Und nun, zwei Wochen nach der…

Stream  •  Hamburg  •  2019-09-14  •  Thalia Theater
nach Szczepan Twardoch: Der Boxer

Kurztrips ins Elend

Die Welt ist ungerecht, selbstzerstörerisch und grausam. Das ist zwar keine neue Erkenntnis, aber es lohnt sich, von ihr zu erzählen. Nur wie? Wie erzählt man glaubwürdig von der desaströsen Schieflage, in der sich die…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2020-09-05  •  Thalia Theater
Thomas Köck: Paradies fluten / hungern / spielen

Ode an das Spiel

Mit der „Freiheit“ ist es so eine Sache in diesen Tagen der Pandemie. Unser aller Leben hat sich verändert, wir alle müssen mit Einschränkungen leben. Ob diese allerdings einen Angriff auf unsere „Freiheit“ bedeuten…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2020-08-30  •  Thalia Theater
nach Friedrich Schiller: Ode an die Freiheit

Das Ende am Anfang

So viel Premiere ist ja selten, normalerweise… Im Augenblick allerdings zählt jeder Neubeginn doppelt, wenn nicht dreifach: wegen des virusbedingten Lockdowns , der mittlerweile bedingt und unter strengen Regeln…

Schauspiel  •  Hamburg  •  2020-08-16  •  Thalia Theater
John Cassavetes: Opening Night

Ein Trailer in Überlänge

Wie kann, fragt sich die Kritikerin neugierig vor dem Click aufs Video, ein „begehbares Museum, in dem das Publikum parallel Performances, Ausstellungen und Theaterszenen erleben kann“, wie das Hamburger Thalia Theater…

Stream  •  Hamburg  •  2020-10-19  •  Thalia Theater
Ensemble: Hereroland

Theaterliebe in Krisenzeiten

Um es gleich vorwegzunehmen: Dieser kleine Film ist das Bezauberndste, was ein Theater in der Corona-Krise bislang auf seinen digitalen Kanälen in die Welt geschickt hat. Noch dazu gelingt Regisseur Antù Romero…

Stream  •  Hamburg  •  2020-03-28  •  Thalia Theater
Ein Tryptichon nach Friedrich Schiller: Maria Stuart. Ode an die Freiheit 1