Historische Tour de Force

Fleisch, triefend, Fleisch aus dem Inneren, zerfetztes Fleisch, das gerade noch am Leib hängen bleibt. Damit konfrontiert Marie Bues unmittelbar ihr Publikum in der Uraufführung von Sivan Ben Yishais „Wounds Are Forever…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2021-06-23  •  Nationaltheater Mannheim
Sivan Ben Yishai: Wounds Are Forever (Selbstportrait als Nationaldichterin)

Brüchiges System

Es sind die letzten Augenblicke vor dem Spektakel, wenn die Musiker*innen nach und nach den fast hochgefahrenen Orchestergraben betreten, die Darstellenden spielerisch in ihre Rolle hineinfinden und Marie-Belle Sandis…

Stream  •  Mannheim  •  2021-05-01  •  Nationaltheater Mannheim
Jean-Philippe Rameau: Hippolyte et Aricie

Gretchenfrage an die Kunst

Das Land ist keineswegs ohne Worte, sondern fast übervoll von ihnen. Schmerz sollen sie ausdrücken, Zweifel, Gefühle, Fragen, nur selten Antworten. In diese spezielle Welt führt eine Dramatikerin die Zuschauer und…

Stream  •  Mannheim  •  2020-12-20  •  Nationaltheater Mannheim
Dea Loher: Land ohne Worte

Es gibt Hänsel-Shake!

Hier bäckt die Hexe keine Lebkuchen, sondern will Gretel-Split und Hänsel-Shake herstellen in der rotierenden Eismaschine ihres „Leckermaul“-Trucks. Für die Neuproduktion von Humperdincks-Märchenoper am Nationaltheater…

Musiktheater  •  Mannheim  •  2020-12-12  •  Nationaltheater Mannheim
Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

Die Einsamkeit der Selbstoptimierung

Von den Einschränkungen der Corona-Zeit sind die großen Formate besonders betroffen: romantische Choropern, opulente Oratorien und Messen, das ganze große symphonische Repertoire. Gewinner dieser Zeit aber sind…

Musiktheater  •  Mannheim  •  2020-09-11  •  Nationaltheater Mannheim
Hans Thomalla: Dark Spring

Wladimir und Estragon auf der Kirmes

„Eine Landstraße. Ein Baum“, so lapidar benennt Samuel Beckett die Szenerie zu „Warten auf Godot“. Auf einer Landstraße kann viel passieren. Da kann eine Kirmes angrenzen, ein Autoscooter-Geschäft zum Beispiel. Das ist…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2019-10-19  •  Nationaltheater Mannheim
Samuel Beckett: Warten auf Godot

Frauenpower

Manchmal glaubt man, es fast vergessen zu haben: Theater verträgt auch den langen Atem, den ganz großen epischen Bogen, die pure Konzentration aufs Zwischenmenschliche und eine Regie, die auch ohne Slapstick und…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2019-02-23  •  Nationaltheater Mannheim
nach Elena Ferrante: Meine geniale Freundin

In hundert Jahren?

Das ist eine wunderbare Idee, Menschen aus der Region zu befragen, wie sie sich ihre Stadt in 100 Jahren, also 2118, denken. Dabei Menschen nicht nur zu befragen, sondern sie auch noch schreiben zu lassen. 1910 hat…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2018-10-07  •  Nationaltheater Mannheim
Ulrike Stöck: Utopie - Eine Recherche über die Zukunft

Zwischen eitlen Drachen

  Bühnenpack schlägt sich, Bühnenpack verträgt sich. Lachender Dritter ist das Publikum. Willkommen auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten, den Theresia Walser auf ihre ausgefuchst süffisante Weise in zwei Backstage-Comedys…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2018-06-09  •  Nationaltheater Mannheim
Theresia Walser: Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm/Nach der Ruhe vor dem Sturm

Kindliche Neugier

Wie ist das, wenn man Regeln aufstellt und sie wieder vergisst? In „Die Regeln des Sommers“ spielen zwei Freunde allein in einer von der Hitze stöhnenden Stadt die Konsequenzen und Überraschungen vor, die so ein…

Schauspiel  •  Mannheim  •  2017-12-10  •  Nationaltheater Mannheim
Shaun Tan: Die Regeln des Sommers