Aus der Tiefe des Raums

Als am 24. Februar anno 1607 Claudio Monteverdis „L’Orfeo“ nach vielen Proben im Palazzo Ducale zu Mantua endlich zur Uraufführung kam, geschah dies vor einem kleinen, handverlesenen Publikum. Mehr als 400 Jahre später…

Crossover  •  Gelsenkirchen  •  2020-10-17  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
Claudio Monteverdi: L'Orfeo

Wie steht es mit der Konjunktur des Glaubens?

Auf der Bühne herrscht fast schon ein Rummel von 180 Künstlern, Tänzern und Sängern. Richard Siegal, bekannt für sein Interesse an Gegensätzlichem und seine grenzüberschreitenden Arbeiten, inszeniert und choreographiert…

Crossover  •  Gelsenkirchen  •  2018-10-06  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
Richard Siegal, Rasmus Baumann nach Leonard Bernstein: Mass

Ohne Wut

Das Thema ist hochspannend, geradezu akut. Um den Begriff „Arbeit“ soll es gehen. Wie hat er sich verändert im Lauf der Zeiten? Wie ist er besetzt? Was meint er heute? Eine Suche mit theatralischen Mitteln soll es sein,…

Musiktheater  •  Gelsenkirchen  •  2014-02-21  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
John Birke, Oliver Augst: Stadt der 1000 Feuer

Nur wer die Sehnsucht kennt

In Bridget Breiners "Schwanensee"-Choreografie gibt es keinen einzigen Schwan. In den beiden "weißen Akten" tritt die Gruppe erst als höfische Gesellschaft in farbigen Teller-Tutus, im Finale als dunkel verschleierte…

Tanz  •  Gelsenkirchen  •  2013-11-09  •  Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
Bridget Breiner: Schwanensee