© Foto: Silke Winkler
Menschen

Sergej Gordienko wird Ballettdirektor

Schwerin. Mit Beginn der Spielzeit 2012/2013 wird Sergej Gordienko neuer Ballettdirektor am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin.

Der gebürtige Ukrainer absolvierte seine Ausbildung an der Ballettakademie Kiew. Nach ersten Engagements am Akademischen Staatstheater Kiew führte ihn sein Weg als Solotänzer über verschiedene Bühnen Europas, u.a. Hannover, Bielefeld, Essen, Kassel, Düsseldorf, Leipzig und Gera. Zuletzt war er als Ballettmeister und Trainingsleiter an den Städtischen Theatern Chemnitz engagiert. Sergej Gordienkos Repertoire reicht vom klassischen Ballett bis zum modernen Tanz.
Meldung vom 14.05.2012