Menschen

Klaus Lederer soll Berliner Kultursenator werden

Berlin. Klaus Lederer, Landesvorsitzender der Berliner Linken, soll verschiedenen Medienberichten zufolge neuer Berliner Kultursenator werden. Das ergaben offenbar die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und der Linken. Damit würde es erstmals seit 2006 wieder ein eigenständiges Berliner Kulturressort geben, das seither der Regierende Oberbürgermeister mitverantwortet hatte.
Meldung vom 16.11.2016