Menschen

Kirill Petrenko verlängert in München und tritt sein Berliner Amt 2019 an

München. Der Dirigent Kirill Petrenko bleibt für drei weitere Spielzeiten Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Gemeinsam mit dem Staatsopernintendant Nicolaus Bachler verlängert er seinen Vertrag bis Ende August 2021. Petrenkos Amtszeit als neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker beginnt mit der Saison 2019/2020. Hier plant er mit Rücksicht auf die Verpflichtungen in München zunächst eine verringerte Anzahl von Konzerten zu übernehmen.
Meldung vom 13.10.2015