Menschen

Die Sopranistin Jutta Vulpius ist tot

Berlin. Die Sopranistin Jutta Vulpius ist mit 88 Jahren verstorben. Sie war von 1954 bis 1956 an der Komischen Oper engagiert und gehörte anschließend 35 Jahre dem Ensemble der Berliner Staatsoper an. Überdies trat Jutta Vulpius auch bei den Händel-Festspielen in Halle sowie bei den Bayreuther Festspielen auf. Sie stammte aus derselben Familie wie die Ehefrau Johann Wolfgang von Goethes, Christiane Vulpius.
Meldung vom 06.12.2016