Menschen

Der Wagner-Tenor Endrik Wottrich ist tot

Berlin. Mit 52 Jahren ist der Sänger Endrik Wottrich überraschend verstorben. Der Tenor war von 1993 bis 1999 war Ensemblemitglied an der Berliner Staatsoper Unter den Linden, sang zudem später an weiteren großen Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Dresdner Semperoper und an der Bayerischen Staatsoper. Auch in Bayreuth stand er auf der Bühne, wo er 2004 mit dem Regisseur Christoph Schlingensief in Streit geriet. Bei den Wagner-Festspielen sang er zuletzt 2009 den Siegmund.
Meldung vom 04.05.2017