Menschen

Der Tänzer und Choreograph Rudolf Hanisch ist gestorben

Erfurt. Nach schwerer Krankheit ist Rudolf Hanisch im Alter von 73 Jahren gestorben. Der Tänzer und Choreograph war 40 Jahre lang fest am Theater Erfurt engagiert: Zunächst als Solotänzer, dann als Ballettmeister, als stellvertretender Ballettdirektor und später im künstlerischen Betriebsbüro.
Meldung vom 11.01.2017