Menschen

Der Dirigent Kurt Masur ist tot

New York. Im Alter von 88 Jahren ist der Dirigent Kurt Masur in den USA verstorben. Er war von 1991 bis 2002 Musikalischer Leiter des New Yorker Philharmonieorchesters, von 1970 bis 1996 war er Kapellmeister im Leipziger Gewandhau. Masur war auch politisch engagiert, so gehörte er im Herbst 1989 zu den Unterzeichnern des Aufrufes “Keine Gewalt”, der Montagsdemonstranten und Staatsgewalt zum Dialog aufgeforderte.
Meldung vom 21.12.2015