Menschen

Christian Thielemann leitet Osterfestspiele

Salzburg. Christian Thielemann wird neuer künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg. Der zukünftige Chefdirigent der Staatskapelle Dresden übernimmt die musikalische Leitung des Festivals nach dem Weggang der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle zunächst bis 2017.

Christian Thielemann wurde in Berlin geboren und begann seine berufliche Karriere als Korrepetitor an der Deutschen Oper Berlin. Gleichzeitig assistierte er Herbert von Karajan in Berlin. 1988 wurde er Generalmusikdirektor in Nürnberg, 1997 erhielt er einen Ruf an die Deutsche Oper Berlin, deren Generalmusikdirektor er bis im Sommer 2004 war. Daraufhin wechselte Thielemann nach München, wo er sich in gleicher Position bis 2011 verpflichtete. Zur Spielzeit 2012/13 wechselt er nach Dresden und wird dort Chefdirigent der Staatskapelle.

Thielemann gastiert zudem bei verschiedensten Orchestern darunter den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern sowie dem Philharmonia Orchestra London. 2003 wurde im das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen und seit 2006 ist Thielemann ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.
Meldung vom 10.06.2011