Susanne Linke geht als künstlerische Leiterin der Tanzsparte ans Theater Trier

Das ist mal ein ziemlicher Coup: Karl M. Sibelius, designierter Intendant am Theater Trier, hat Susanne Linke als neue künstlerische Leiterin der Sparte Tanz am Theater Trier verpflichtet. Sie startet wie er selbst mit Beginn der Spielzeit 2015/16. Zuletzt hatte Sibelius zahlreichen künstlerischen Mitarbeiter gekündigt und war damit auf reichlich Unmut seitens der Mitarbeiter und der GDBA gestoßen. Sein frischer Wind war den Trierern zu kalt, und so wehte er dann auch zu Sibelius zurück (mehr dazu in unserem Oktoberheft).

Mit der Verpflichtung der Tanztheater-Pionierin Susanne Linke zeigt er, wie eifrig er sich um die Verpflichtung neuer Künstler kümmert. Mit Linke soll auch ihr Partner und Kollege Urs Dietrich als Choreographer in Residence kommen, außerdem die Tanzdramaturgin und Companymanagerin Waltraut Körver. Sven Grützmacher, aktuell noch Tanzdirektor in Trier, hatte bereits angekündigt, das Haus mit Beginn der neuen Intendanz zu verlassen.