Impulse vor dem Aus

Das Festival Impulse, das vielleicht wichtigste Festival der Freien Szene, steht vor dem Aus. Die Kunststiftung NRW zieht sich aus der Förderung des biennalen Festivals zurück. Damit wird das Kultursekretariat NRW das Festival nicht mehr durchführen können.

Die Kunststiftung will die 200.000 Euro Förderung künftig in andere Projekte der "Nachwuchsförderung" investieren. Für die Freie Szene würde das Ende von "Impulse" einen harten Verlust bedeuten, aber auch das Land Nordrhein-Westfalen könnte dann in der Darstellenden Kunst weniger mit Kunstzentren wie Hamburg, München oder gar Berlin konkurrieren. Womöglich hat das auch mit einer zersplitterten Förderlandschaft im Land zu tun.

Detlev Baur