Gert Voss gestorben

Er war ein Legendärer. Er spielte am Berliner Ensemble, an der Schaubühne, bei den Salzburger Festspielen und auf vielen anderen großen Bühnen – daheim war er am Wiener Burgtheater. Publikum, Regisseuren und Kritikern zeigte er einen einmaligen Richard III., den trotz so vieler überragender anderer Rollen niemand vergessen kann. Die Krone des Königs habe er danach in anderen Rollen immer wieder getragen, sagte Karin Bergmann, Interims-Intendantin der Burg. Ich selbst konnte ihn nie auf der Bühne sehen, ich kenne nur Videos, bin zu jung. Doch auch mich bewegt dieser Verlust sehr.  

Er war einer der wichtigsten und besten Schauspieler der deutschsprachigen Theaterlandschaft. Mit 72 Jahren ist Gert Voss nach kurzer, schwerer Krankheit in Wien gestorben. Wir werden ihm im Septemberheft nachrufen.

Bettina Weber